Freundliches Unternehmen - WWF

Empresa Amiga - WWF

Der Klimawandel ist in jedem Winkel des Planeten präsent, und in weniger als einer Generation wurde die Zahl der wild lebenden Tiere halbiert. Die Zukunft wird davon abhängen, was wir in den kommenden Jahren tun werden. Es ist eine Herausforderung, aber wir haben diese Chance, und wir dürfen sie nicht ungenutzt verstreichen lassen.

Deshalb haben wir beschlossen, unsere Anstrengungen zu bündeln und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um Lösungen für die großen Herausforderungen zu finden, vor denen unser Planet steht. Das alles summiert sich, mit sehr wenig können wir viel tun.

Wir freuen uns sehr, sagen zu können, dass wir seit Juni 2020 ein WWF-freundliches Unternehmen sind. Wir sind ein UNTERNEHMEN FÜR DEN PLANETEN.

Wir freuen uns sehr, an den Umweltverteidigungsprojekten der wichtigsten Umweltorganisation der Welt beteiligt zu sein. Für uns ist es eine Ehre, mit einer so angesehenen und erfahrenen NGO zusammenarbeiten zu dürfen.

Das Geld, das wir dem WWF geben, hilft direkt im Kampf gegen den WWF:

  • Der Klimawandel
  • Schutz gefährdeter Arten
  • Erhaltung der Wälder
  • Nachhaltige Lebensmittel
  • Wasserwirtschaft
  • Schutz der Meere und Ozeane

Wir glauben fest daran, dass, wenn wir unseren Planeten richtig verwöhnen (das muss man tun, das ist wichtig), er mit großartigen Lebenserfahrungen zu uns zurückkehren wird.

Unser Engagement

Unsere Rolle und die vieler anderer Unternehmen ist sehr wichtig: Wir sind Agenten des Wandels, die in der Lage sind, den Trend umzukehren, Marktmuster zu verändern und den Verbrauchern nachhaltige Wahlmöglichkeiten zu bieten.

In Miss Wood reisen wir gerne, sicher entdecken wir für Sie nichts. Diese Leidenschaft für Reisen rund um die Welt lässt uns mehr Verantwortung für die Gesundheit unseres Planeten spüren.

Deshalb ist es unsere Aufgabe als Unternehmen, uns so sehr darum zu kümmern, wie es uns gefällt.

Wir produzieren vor Ort mit nachhaltigen Materialien

Seit Beginn unseres Abenteuers haben wir 95% unserer Produkte in unserer Werkstatt in Barcelona vor Ort hergestellt. Neben der Kontrolle der gesamten Produktions- und Qualitätskette ermöglicht es uns, einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt auszuüben.

Wir haben der Arbeit mit organischen und nachhaltigen Materialien für den Planeten wie Holz, Kork oder Baumwolle immer Priorität eingeräumt. Darüber hinaus ist es kein Zufall, dass die meisten unserer Lieferanten in einem Umkreis von höchstens 1.000 km angesiedelt sind. (d.h. Spanien und Portugal)

Wir reduzieren Plastik auf Null

Wir wollen überall auf der Welt mit der Gewissheit reisen, nicht noch mehr Plastik in den Flüssen, Straßen oder Meeren zu finden. Unser Produktions- und Logistikteam arbeitet hart daran, Einwegkunststoff kurzfristig aus all unseren Produkten zu eliminieren, so wenig Einfluss unser Unternehmen auf den Planeten hat.

Es ist bekannt, dass Kunststoff ein Material ist, dessen Recycling viel kostet und dessen Zersetzung zwischen 100 und 1.000 Jahren dauert. In Zukunft wollen wir keine Karte entwerfen, auf der es Inseln aus Plastik gibt, geschweige denn sehen, wie wir das Meeresleben und den Planeten im Allgemeinen zerstören.

Wie Félix Rodríguez de la Fuente, der ehemalige Vizepräsident der NGO, zu sagen pflegte: "Der Mensch wird enden, wenn das lebenswichtige Gleichgewicht des Planeten, das ihn unterstützt, zu Ende geht. Der Mensch muss die Erde lieben und respektieren, wie er seine eigene Mutter liebt und respektiert".

Wir setzen auf Slow Travel und Öko-Reisen

Neben der Reduzierung von Kunststoffen und der lokalen Produktion mit nachhaltigen Materialien bieten wir unserer Gemeinschaft die beste Möglichkeit, ohne große Auswirkungen auf den Planeten zu reisen.

Über unsere Kommunikationskanäle zeigen und beraten wir, wie man mit einem kleineren ökologischen Fußabdruck reisen und den Weg zur Nachhaltigkeit beschleunigen kann. Wir sprechen über Orte, die wenig oder weniger touristisch zu besuchen sind und die nicht überfüllt sind, die man zu Fuß oder mit dem Fahrrad entdecken kann, probieren Sie die Gastronomie mit km0-Produkten und wir empfehlen Unterkünfte, die auf Nachhaltigkeit setzen. Wir geben dem Reisen den Vorrang, den Ort und den Augenblick zu genießen, ohne an die Zeit zu denken und vor organisierten Reisen, Lärm und der von Städten verursachten Umweltverschmutzung zu fliehen.

Wir haben die Macht, Märkte zu verändern, die Umweltverschmutzung zu reduzieren und Ressourcen zu verschwenden. Mit einem Sandkorn, das jeder von uns beisteuert, werden wir kommen, um eine Wüste zu schaffen. Deshalb ist es so wichtig, individuell zu arbeiten und dazu beizutragen, die Zerstörung UNSERERER WELT zu verhindern.

DIE WELT SCHÜTZEN, DEN PLANETEN GENIESSEN

Related Posts

Decalogue to travel with pets
Decalogue to travel with pets
What all pet owners want is to have them always by their side, even when they travel, but the reality is that most of...
Read More
Pastellfarbene Flaschen. Was hat uns inspiriert?
Pastellfarbene Flaschen. Was hat uns inspiriert?
Ich weiß nicht, ob es dir auch so geht, aber Pastellfarben vermitteln mir Frieden und Ruhe. Seit sie zu einem festen ...
Read More
Top reasons to visit Costa Rica
Top reasons to visit Costa Rica
COSTA RICA: Pura Vida When to Go From December to April, it is the dry season, making it the best time to visit the c...
Read More