Tourist VS Traveller

Turista VS Viajero

Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Touristen und einem Reisenden? In diesem kleinen Dekalog fassen wir die wichtigsten Dinge zusammen und helfen uns, sie zu vervollständigen, indem wir Ihre Ideen in den Kommentaren oder in einem unserer sozialen Netzwerke hinterlassen.

1. Touristen gehen in der Regel zu Touristenorten und möchten die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen, während ein Reisender dieser entkommt und die Altstadt und die kleinen Plätze oder versteckten Strände umrundet.

2. Touristen landen in Restaurants, in denen es zwar typisches Essen aus der Gegend gibt, aber im Allgemeinen viele Änderungen vornehmen, um es an Gaumen anzupassen, die nicht daran gewöhnt sind. Stattdessen landen Reisende in kleinen Restaurants, in denen Einheimische essen und in denen die Eigentümer wahrscheinlich kein Englisch sprechen. Daher ist jede Mahlzeit eine Überraschung.

3. Touristen fotografieren alle berühmten Sehenswürdigkeiten, während Reisende Fotos von diesem merkwürdigen Fahrrad machen, das sie noch nie gesehen haben, oder von dieser kleinen Kapelle, die in die Straßenmauer eingebettet ist.

4. Touristen reisen im Allgemeinen mit der Familie oder organisierten Gruppen, während Reisende alleine oder mit einer anderen Person umziehen.

5. Ein Tourist lernt einige Wörter oder Sätze in der Muttersprache, ein Reisender auch, aber er kehrt mit dem dreifachen Wortschatz zurück, wenn er sich mit Einheimischen aus der Region trifft.

6. Ein Tourist feilscht, ein Reisender hat die Bedürfnisse der Region kennengelernt und zahlt einen fairen Preis.

7. Touristen kümmern sich nicht zu sehr darum, lokale Produkte zu konsumieren, und dass das Geld, das sie ausgeben, in der Gemeinde bleibt. Ein Reisender achtet darauf, immer in Geschäften zu kaufen, die den Einheimischen gehören.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen